Vorträge zur Fantasy

Aus hermannritter.de
Version vom 15. März 2020, 10:19 Uhr von Hermann Ritter (Diskussion | Beiträge) (2019)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

???

„Die Narnia-Chroniken“, Vortrag

1988

„Fantasy – Irrweg der Phantasie?“, Podiumsdiskussion mit Dieter Steinseifer, Rolf Giesen, Michael Goerden, Dietrich Haubold, Helmut W. Pesch, Horst Pukallus, Franz Rottensteiner, Karlheinz Steinmueller, Zweiten Kongreß der Phantasie in Passau, EDFC e.V. (14.05.)

1992

Teilnahme an der Podiumsdiskussion „SF und Fantasy – Wo bleiben die Leser?“, mit Herbert W. Wurster, Konrad Lorenz, Helmut W. Pesch, Dieter Petzold, Karlheinz Steinmueller und Hermann Urbanek auf dem 3. Kongress der Phantasie in Passau (16.05.)

2001

„Geschichte und Magie bei Harry Potter“ auf der „Inklings-Tagung“ (16.06.)

2003

„Krabat II oder Momo schon wieder allein zu Haus“ bei „Von Hobbits und Zauberern“, Seminar der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (07.12.)

2004

„Lasst uns Menschen würfeln! Sprechende Tiere im Fantasy-Rollenspiel“, Vortrag zu „Hasenfuß und Löwenherz. Tiere und Tierwesen in der phantastischen Kinder- und Jugendliteratur“, Symposium Phantastische Bibliothek Wetzlar (21.05.)

2019

George R. R. Martin vor "Game of Thrones"“; Vortrag im Rahmen der Langen Museumsnacht im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen (13.04.)
„Fantasy und Rechtsextremismus“; Vortrag auf dem „Fest der Fantasy“ in Obernkirchen (30.07.)